Sprache wählen

Sally

Name: Sally
Rasse: Mix
Geschlecht: Männlich
Alter: ca. 7 Jahre und 7 Monate
Kastriert/Sterilisiert: Ja
geimpft: Ja
Wartet seit: 1 Jahr und 7 Monate

Sally wird unterstützt von:

Mattias Näslund

Externe Deckung für Sally bei 0,20%
0,20%

Auch Sie können Sally helfen...

Senden Sie eine einmalige Spende von
an Sally
Senden Sie eine monatliche Spende von
an Sally
Sollten Sie kein PayPal Account haben, bieten wir Ihnen hier alternative Spendenmethoden an: Ich will ohne PayPal Pate werden
Beschreibung:

Sally ist ein Beispiel für Tausende Besitzerhunde, die unter Unwissenheit, Ignoranz oder Boshaftigkeit ihrer Besitzer leiden. Leider geht es nicht nur den Streunern in Sri Lanka schlecht, sondern auch vielen Hunden, die eigentlich durch ihre Besitzer versorgt werden sollten.

Das erste Mal begegneten wir Sally, als er mit schweren Hautproblemen im September 2015 von seiner Besitzerin in die Klinik gebracht wurde. Sie muss über Wochen seine Leiden ignoriert haben, bevor sie ihn endlich (grinsend und gut gelaunt) zu uns brachte.

Obwohl wir solche Hunde nach ihrer Behandlung natürlich ungerne an die Besitzer zurückgeben, sind uns durch die Gesetze leider die Hände gebunden. Wir beschlossen aber, Sally im Rahmen unserer Kontrolltouren regelmäßig zu besuchen und seinen Gesundheitszustand zu kontrollieren, egal wie weit wir dafür fahren müssen.

Anfangs sah alles gut aus, doch nach einem halben Jahr kamen die Hautprobleme erneut und wir mussten von der Besitzerin regelrecht erbetteln, dass sie ihren Hund in die Klinik bringt. Wieder war Sally mehrere Wochen zur Behandlung bei uns. 

Nach Entlassung kontrollieren wir seinen Zustand weiterhin über unsere Besuchstour. Als er dann wieder rückfällig wurde und seine Besitzerin erneut das Leid ihres Hundes ignorierte, war das Maß voll. Gesetze hin oder her, aber wir können nicht tatenlos zu sehen, wenn ein Tier so sinnlos leidet. Wir holten Sally in die Klinik und werden ihn an diese Frau nicht mehr zurückgeben. Es ist gut möglich, dass wir Sally sogar freikaufen müssen, damit er bei uns in Sicherheit bleiben kann. 

Daher sind wir dringend auf viele nette Paten angewiesen, die uns helfen, dass Sally nie wieder zu dieser Frau zurück muss.

Bitte helfen Sie uns mit einer Spende oder Patenschaft!