Sprache wählen

Sepp

Name: Sepp
Rasse: Mix
Geschlecht: Männlich
Alter: ca. 1 Jahr und 7 Monate
Kastriert/Sterilisiert: Ja
geimpft: Ja
Wartet seit: 1 Jahr und 6 Monate

Sepp wird unterstützt von:

Anna Lorber 

Externe Deckung für Sepp bei 4,80%
4,80%

Auch Sie können Sepp helfen...

Senden Sie eine einmalige Spende von
an Sepp
Senden Sie eine monatliche Spende von
an Sepp
Sollten Sie kein PayPal Account haben, bieten wir Ihnen hier alternative Spendenmethoden an: Ich will ohne PayPal Pate werden
Beschreibung:

Sepp und seine zwei Geschwister waren gerade einmal einen Monat alt, als sie wie Müll in einem Karton heimlich entsorgt wurden. Der Karton war direkt an der Straße platziert und es ist nur unseren regelmäßigen Kontrollgängen rund um das Klinikgelände zu verdanken, dass wir die drei rechtzeitig fanden.

Wir nahmen die Geschwister zu uns und päppelte sie auf. Trotz der frühen Trennung von ihrer Mutter und ihres schlechten Zustandes bei Ankunft in der Klinik entwickelten sich die drei Kleinen prächtig. Jeder der drei fand sogar einen Platz in unserem Rehome-Programm.

Als wir Sepp zu seiner Kastration abholten, mussten wir aber feststellen, dass seine Familie ihn nicht mehr wollte, da er an den Schuhen knabbern würde. Um ihm Misshandlungen zu ersparen, nahmen wir ihn trotz Überfüllung zurück in die Klinik.

Nun war er "zu alt" für einen neuen Rehome-Platz und wir mussten ihn daher in unser Sozialprogramm für Mensch und Tier, dem DCC 50+, einkaufen. So fand Sepp bei einer ärmeren Familie ein neues Zuhause. Für die Versorgung des Hundes erhält die Pflegemama eine monatliche Rente von uns. Die weitere medizinische Versorgung von Sepp übernehmen wir. Alle Hunde im DCC 50+ (mittlerweile sind es weit mehr als 100) werden von uns monatlich kontrolliert.

Daher hoffen wir und Sepp auf viele nette Paten, die ihn auf seinem weiteren Lebensweg begleiten.