Sprache wählen

Carlo

Name: Carlo
Rasse: Mix
Geschlecht: Männlich
Kastriert/Sterilisiert: Ja
geimpft: Ja
DCC Hund seit: 4 Jahre und 6 Monate
Beschreibung:

Carlo wurde uns von zwei Teilnehmerinnen unseres Flugpatenprogramms gebracht...

Leider hörte ihre Unterstützung aber mit der Einlieferung Carlo auf und sie übernahmen beide keine laufende Patenschaft für ihren "Urlaubsliebling".  

So hofften wir Carlo in einem unserer externen Rudel versorgen zu können, da in seinem"Alter" ein normales DCC ReHome praktisch unmöglich war - doch Carlo litt an einem Glaukom....

Es folgten OP und Nachsorge, die sehr zeit- und kostenintensiv waren. Carlo überstand die OP gut, doch als behinderter Hund hat er keinerlei Vermittlungschance und so vermittelten wir ihm einen Platz im DCC 50+, dem Sozialprojekt für Tier und Mensch.

Doch leider mussten wir bei einer unserer Kontrollen feststellen, dass uns Carlos Gastfamilie eine schwere Verbrühung verschwiegen hatte - natürlich nahmen wir Carlo sofort mit und die Familie wird nie wieder einen Hund von uns bekommen.

Wir pflegten Carlo gesund und vermittelten ihn an eine andere Familie, wo er nun sehr glücklich ist.

Externe Deckung für Carlo bei 13,89%
13,89%

Auch Sie können Carlo helfen...

Senden Sie eine einmalige Spende von
an Carlo
Senden Sie eine monatliche Spende von
an Carlo
Sollten Sie kein PayPal Account haben, bieten wir Ihnen hier alternative Spendenmethoden an: Ich will ohne PayPal Pate werden

Carlo wird unterstützt von:

Björn Appel
Christoph Puzik

Beschreibung:

Carlo wurde uns von zwei Teilnehmerinnen unseres Flugpatenprogramms gebracht...

Leider hörte ihre Unterstützung aber mit der Einlieferung Carlo auf und sie übernahmen beide keine laufende Patenschaft für ihren "Urlaubsliebling".  

So hofften wir Carlo in einem unserer externen Rudel versorgen zu können, da in seinem"Alter" ein normales DCC ReHome praktisch unmöglich war - doch Carlo litt an einem Glaukom....

Es folgten OP und Nachsorge, die sehr zeit- und kostenintensiv waren. Carlo überstand die OP gut, doch als behinderter Hund hat er keinerlei Vermittlungschance und so vermittelten wir ihm einen Platz im DCC 50+, dem Sozialprojekt für Tier und Mensch.

Doch leider mussten wir bei einer unserer Kontrollen feststellen, dass uns Carlos Gastfamilie eine schwere Verbrühung verschwiegen hatte - natürlich nahmen wir Carlo sofort mit und die Familie wird nie wieder einen Hund von uns bekommen.

Wir pflegten Carlo gesund und vermittelten ihn an eine andere Familie, wo er nun sehr glücklich ist.