Sprache wählen

Asia und Cookie

Name: Asia und Cookie
Rasse: Mix
Kastriert/Sterilisiert: Ja
geimpft: Ja
DCC Hund für: 7 Jahre und 1 Monat
Beschreibung:

Asia und Cookie verbindet das gleiche Schicksal. Beide wurden einfach vor unserem Tor ausgesetzt. Asia war noch ein kleiner Welpe, während die magere Cookie bereits ca. fünf Monate alt.

In diesem Alter war Cookie für die Einheimischen schon "zu alt" und konnte nicht in unser Rehome-Programm vermittelt werden. Asia benötigte so lange Medizin, dass auch sie für ein Rehome schließlich nicht mehr in Frage kam. 

Aufgrund des ständigen Platzmangels auf dem Gelände brachten wir Asia und Cookie zusammen mit drei weiteren Hunden auf dem Gelände des benachbarten Dalawella-Tempels unter. Marina Möbius bezahlte die Umzäunung des Tempel-Geländes und traf mit dem Mönch die Abmachung, dass er dafür die Hunde füttert. Doch es dauerte nicht lange und der Mönch machte sich einfach aus dem Staub und schickte die Hunde zurück zu uns.

Wir mussten nun all Hunde in unserem DCC 50+ Programm unterbringen. Asia und Cookie hatten jetzt ein sicheres Zuhause gefunden und ihre bedürftige Pflegemama erhält von uns eine monatliche Rente, denn das DCC 50+ Programm ist ein Sozialprojekt zur Hilfe von Tier und Mensch.

Da das DCC 50+ aber mit erheblichen Mehrkosten für die Klinik verbunden ist (ca. 70 Euro im Monat pro Hund), sind Asia und Cookie dringend auf nette Paten angewiesen.

Leider ist Cookie seit dem singhalesischen Neujahr verschwunden. Wahrscheinlich ist sie voller Panik wegen der Feuerwerkskörper weggelaufen.

Asias Vergangenheit holte sie Mitte 2020 leider ein und sie verstarb an Nierenversagen.

 

Asia und Cookie wurden unterstützt von
Sabine Neschner
Ira Heise-Krachenfels

Beschreibung:

Asia und Cookie verbindet das gleiche Schicksal. Beide wurden einfach vor unserem Tor ausgesetzt. Asia war noch ein kleiner Welpe, während die magere Cookie bereits ca. fünf Monate alt.

In diesem Alter war Cookie für die Einheimischen schon "zu alt" und konnte nicht in unser Rehome-Programm vermittelt werden. Asia benötigte so lange Medizin, dass auch sie für ein Rehome schließlich nicht mehr in Frage kam. 

Aufgrund des ständigen Platzmangels auf dem Gelände brachten wir Asia und Cookie zusammen mit drei weiteren Hunden auf dem Gelände des benachbarten Dalawella-Tempels unter. Marina Möbius bezahlte die Umzäunung des Tempel-Geländes und traf mit dem Mönch die Abmachung, dass er dafür die Hunde füttert. Doch es dauerte nicht lange und der Mönch machte sich einfach aus dem Staub und schickte die Hunde zurück zu uns.

Wir mussten nun all Hunde in unserem DCC 50+ Programm unterbringen. Asia und Cookie hatten jetzt ein sicheres Zuhause gefunden und ihre bedürftige Pflegemama erhält von uns eine monatliche Rente, denn das DCC 50+ Programm ist ein Sozialprojekt zur Hilfe von Tier und Mensch.

Da das DCC 50+ aber mit erheblichen Mehrkosten für die Klinik verbunden ist (ca. 70 Euro im Monat pro Hund), sind Asia und Cookie dringend auf nette Paten angewiesen.

Leider ist Cookie seit dem singhalesischen Neujahr verschwunden. Wahrscheinlich ist sie voller Panik wegen der Feuerwerkskörper weggelaufen.

Asias Vergangenheit holte sie Mitte 2020 leider ein und sie verstarb an Nierenversagen.

 

Asia und Cookie wurden unterstützt von
Sabine Neschner
Ira Heise-Krachenfels