Sprache wählen

Sibba

Name: Sibba
Rasse: Mix
Geschlecht: Männlich
Alter: ca. 8 Jahre und 2 Monate
Kastriert/Sterilisiert: Ja
geimpft: Ja
DCC Hund für: 5 Jahre und 4 Monate
Beschreibung:

Sibba war ein Besitzerhund, den wir seit einem schweren Zugunfall 2014 betreuten. Durch den Unfall wurde eines seiner Beine zertrümmert und musste in einer Not-Operation amputiert werden. Häufig sind amputierte Hunde ihren Besitzern dann nicht mehr schön genug, aber Sibba hatte Glück und seine Familie holte ihn nach abgeschlossener Behandlung wieder ab. Die OP führten wir (natürlich) kostenlos durch. Kaum eine sri lankanische Familie könnte sich einen solchen Eingriff leisten.

Leider reagierte Sibba einige Zeit später mit einer Unverträglichkeit auf das Nahtmaterial und musste erneut operiert werden. Aber auch von diesem Eingriff erholte er sich gut und konnte zu seiner Familie zurückkehren. In der Folge hatten wir den armen Kerl aber leider immer wieder aufgrund von Ohrenentzündungen und anderen Infektionen stationär in der Klinik aufnehmen müssen. Seine Familie ignorierte die Leiden und verlor zunehmend das Interesse an ihrem Hund.

Um Sibba vor immer wiederkehrenden Entzündungen und Schmerzen zu bewahren, nahmen wir ihn schließlich dauerhaft zu uns in die Klinik, den obwohl Sibba ein sehr liebenswerter Hund war wollte niemand
das '3-Bein' Sibba haben...

So verbrachte Sibba eine glückliche Zeit als DCC Resident, bis er schließlich den Spätfolgen einer chronischen Ehrlichiose erlag - Run free Sibba, die Erinnerung bleibt.

Sibba wurde unterstützt von:
Monika Wick
Yvonne Susanne Siekmann
Violetta Iwanowska
Angelice Wieland