Sprache wählen

Brave II

Name: Brave II
Rasse: Ridgeback
Geschlecht: Männlich
Alter: ca. 4 Jahre und 10 Monate
Kastriert/Sterilisiert: Ja
geimpft: Ja
DCC Hund seit: 5 Monate
Beschreibung:

Was für eine Odyssee hat dieser Ridgeback hinter sich? Der Besitzer hat mehrere Tierärzte konsultiert wegen eines Tumors an der Peniswurzel seines Hundes. Keiner der Ärzte führte weitere Untersuchungen durch und so entging allen, dass Brave nicht nur Krebs hat, sondern auch an schwerer Babesiose litt. Dies ist eine absolute Standarderkrankung in Sri Lanka!! Als Brave nun endlich zu uns kam, war er am Ende seiner Kräfte. Er war stark abgemagert, hatte extreme Kreislaufprobleme, Atemschwierigkeiten und Krebs. Seine Hoden, Nebenhoden, Prostata und Leiste sind befallen, später stellte sich heraus, dass er auch an Hautkrebs leidet.

Innerhalb weniger Tage nahm Brave bei uns neun Kilo an Gewicht zu. Braves Zustand lag nicht nur an den Fehldiagnosen der Tierärzte, sondern auch an seinem Besitzer.

Wir brachten Brave wieder auf Normalgewicht und behandelten seinen Krebs.

Eigentlich wollten wir Brave nicht an seinen Besitzer zurückgeben, denn sein Zustand muss auch zukünftig engmaschig kontrolliert werden. Brave hat nur dann eine Chance auf glückliche Jahre, wenn er unter unserem Schutz bleiben kann. Allerdings hatte Brave schreckliches Heimweh und auch der Besitzer vermisste seinen Freund und erkundigte sich oft nach ihm. Wir haben uns schließlich dazu entschieden, Brave wieder nach Hause zu entlassen, werden ihn aber regelmäßig besuchen und seine weitere medizinische Betreuung übernehmen.

Hierfür sind wir nun dringend auf der Suche nach Paten!
Bitte werden Sie Braves Pate/in und helfen Sie uns Leben zu retten!

Externe Deckung für Brave II bei 62,92%
62,92%

Auch Sie können Brave II helfen...

Senden Sie eine einmalige Spende von
an Brave II
Senden Sie eine monatliche Spende von
an Brave II
Sollten Sie kein PayPal Account haben, bieten wir Ihnen hier alternative Spendenmethoden an: Ich will ohne PayPal Pate werden

Brave II hat diese Paten:

Mechthild Zimmermann
Martin Lothar Stolz


Brave II erhielt Einmalspenden von:

Erika Harris
Beate Schiffer
Markus Tscholl
Martin Lothar Stolz
Marc Sturgeon
Jörg Fischbach
Manuela
Nadja Kavcik-Graumann

Beschreibung:

Was für eine Odyssee hat dieser Ridgeback hinter sich? Der Besitzer hat mehrere Tierärzte konsultiert wegen eines Tumors an der Peniswurzel seines Hundes. Keiner der Ärzte führte weitere Untersuchungen durch und so entging allen, dass Brave nicht nur Krebs hat, sondern auch an schwerer Babesiose litt. Dies ist eine absolute Standarderkrankung in Sri Lanka!! Als Brave nun endlich zu uns kam, war er am Ende seiner Kräfte. Er war stark abgemagert, hatte extreme Kreislaufprobleme, Atemschwierigkeiten und Krebs. Seine Hoden, Nebenhoden, Prostata und Leiste sind befallen, später stellte sich heraus, dass er auch an Hautkrebs leidet.

Innerhalb weniger Tage nahm Brave bei uns neun Kilo an Gewicht zu. Braves Zustand lag nicht nur an den Fehldiagnosen der Tierärzte, sondern auch an seinem Besitzer.

Wir brachten Brave wieder auf Normalgewicht und behandelten seinen Krebs.

Eigentlich wollten wir Brave nicht an seinen Besitzer zurückgeben, denn sein Zustand muss auch zukünftig engmaschig kontrolliert werden. Brave hat nur dann eine Chance auf glückliche Jahre, wenn er unter unserem Schutz bleiben kann. Allerdings hatte Brave schreckliches Heimweh und auch der Besitzer vermisste seinen Freund und erkundigte sich oft nach ihm. Wir haben uns schließlich dazu entschieden, Brave wieder nach Hause zu entlassen, werden ihn aber regelmäßig besuchen und seine weitere medizinische Betreuung übernehmen.

Hierfür sind wir nun dringend auf der Suche nach Paten!
Bitte werden Sie Braves Pate/in und helfen Sie uns Leben zu retten!