Sprache wählen

Pirate

Name: Pirate
Rasse: Mix
Geschlecht: Männlich
Alter: ca. 5 Jahre und 11 Monate
Kastriert/Sterilisiert: Ja
geimpft: Ja
DCC Hund seit: 5 Jahre und 9 Monate
Beschreibung:

Pirate wurde uns am frühen Morgen von einer Neuseeländerin, die in der Nähe der Klinik wohnt, gebracht.

Sie hatte ihn auf der Straße gefunden. Zwei Welpen im gleichen Alter - vielleicht seine Geschwister - wurden Opfer rücksichtsloser Fahrer und überfahren. Pirate hatte Hautprobleme, ist auf dem linken Auge blind und hatte eine Verletzung an der Vorderpfote - vermutlich war ein Fahrzeug drüber gefahren.

Der Kleine blieb bei uns zur Behandlung und nach seiner Genesung wollte die Neuseeländerin Pirate zu sich nehmen - doch leider konnte sie "nur" eine Patentante werden.

Inzwischen ist Pirate längst ein ausgewachsener Rüde. Wir befürchteten, dass er wegen seiner Behinderung nie einen Rehome-Platz finden würde. Doch Wunder geschehen und Pirate konnte zusammen mit zwei weiteren Hunden glücklich vermittelt werden. Natürlich kümmern wir und auch im  DCC ReHome weiterhin um ihn und freuen uns deshalb ganz besonders über viele Unterstützer, die ihn auf seinem Lebensweg begleiten.

Wollen Sie Pirate unterstützen?

Externe Deckung für Pirate bei 26,40%
26,40%

Auch Sie können Pirate helfen...

Senden Sie eine einmalige Spende von
an Pirate
Senden Sie eine monatliche Spende von
an Pirate
Sollten Sie kein PayPal Account haben, bieten wir Ihnen hier alternative Spendenmethoden an: Ich will ohne PayPal Pate werden

Pirate wird unterstützt von:

Katrin Puhl
Gabriele Richter
Audrey Gasselin

Beschreibung:

Pirate wurde uns am frühen Morgen von einer Neuseeländerin, die in der Nähe der Klinik wohnt, gebracht.

Sie hatte ihn auf der Straße gefunden. Zwei Welpen im gleichen Alter - vielleicht seine Geschwister - wurden Opfer rücksichtsloser Fahrer und überfahren. Pirate hatte Hautprobleme, ist auf dem linken Auge blind und hatte eine Verletzung an der Vorderpfote - vermutlich war ein Fahrzeug drüber gefahren.

Der Kleine blieb bei uns zur Behandlung und nach seiner Genesung wollte die Neuseeländerin Pirate zu sich nehmen - doch leider konnte sie "nur" eine Patentante werden.

Inzwischen ist Pirate längst ein ausgewachsener Rüde. Wir befürchteten, dass er wegen seiner Behinderung nie einen Rehome-Platz finden würde. Doch Wunder geschehen und Pirate konnte zusammen mit zwei weiteren Hunden glücklich vermittelt werden. Natürlich kümmern wir und auch im  DCC ReHome weiterhin um ihn und freuen uns deshalb ganz besonders über viele Unterstützer, die ihn auf seinem Lebensweg begleiten.

Wollen Sie Pirate unterstützen?