Sprache wählen

Arielle

Name: Arielle
Rasse: Mix
Geschlecht: Weiblich
Alter: ca. 4 Jahre und 11 Monate
Kastriert/Sterilisiert: Ja
geimpft: Ja
DCC Hund für: 4 Jahre und 8 Monate
Beschreibung:

Arielle wurde von Marina Möbius bei einem Außeneinsatz in der Nähe des Hafens in Galle gefunden. Die arme Arielle war sehr verängstigt und humpelte.

Wir päppelten sie auf, impften sie und konnten das "Hinkebein" erfolgreich behandeln. So freuten wir uns, als Arielle eine Rehome-Familie fand. Bei unseren Kontrollbesuchen mussten wir aber feststellen, dass Arielle und ihre Hundekollegin Klaere trotz eines großen ummauerten Geländes in einem dunklen Bunker eingepfercht wurden.


Das hat mit artgerechter Haltung nichts zu tun und so holten wir beide zurück in die Klinik.

Arielle hatte leider Schwierigkeiten sich in unsere Rudel einzufügen und so mussten wir sie in unser DCC 50+ Programm, dem Sozialprojekt für Mensch und Tier, "einkaufen". Arielle war zu diesem Zeitpunkt bereits der 108. Hund, den wir so vermittelt haben.

Jeder Platz im DCC 50+ bedeutet für uns monatliche Mehrkosten von 70 Euro, da wir nicht nur weiterhin den Hund medizinisch versorgen, sondern auch die bedürftige Gastfamilie unterstützen.

Im Juli 2020 verstarb Arielle plötzlich und unerwartet.

Sie wurde unterstützt von
Marion Grimm-Schuth

Beschreibung:

Arielle wurde von Marina Möbius bei einem Außeneinsatz in der Nähe des Hafens in Galle gefunden. Die arme Arielle war sehr verängstigt und humpelte.

Wir päppelten sie auf, impften sie und konnten das "Hinkebein" erfolgreich behandeln. So freuten wir uns, als Arielle eine Rehome-Familie fand. Bei unseren Kontrollbesuchen mussten wir aber feststellen, dass Arielle und ihre Hundekollegin Klaere trotz eines großen ummauerten Geländes in einem dunklen Bunker eingepfercht wurden.


Das hat mit artgerechter Haltung nichts zu tun und so holten wir beide zurück in die Klinik.

Arielle hatte leider Schwierigkeiten sich in unsere Rudel einzufügen und so mussten wir sie in unser DCC 50+ Programm, dem Sozialprojekt für Mensch und Tier, "einkaufen". Arielle war zu diesem Zeitpunkt bereits der 108. Hund, den wir so vermittelt haben.

Jeder Platz im DCC 50+ bedeutet für uns monatliche Mehrkosten von 70 Euro, da wir nicht nur weiterhin den Hund medizinisch versorgen, sondern auch die bedürftige Gastfamilie unterstützen.

Im Juli 2020 verstarb Arielle plötzlich und unerwartet.

Sie wurde unterstützt von
Marion Grimm-Schuth