Sprache wählen

Tarzan

Name: Tarzan
Rasse: Mix
Geschlecht: Männlich
Alter: ca. 15 Jahre und 11 Monate
Kastriert/Sterilisiert: Ja
geimpft: Ja
DCC Hund für: 15 Jahre und 8 Monate
Beschreibung:

Tarzan teilte das Schicksal der meisten unserer Schützlinge.

Als ungewollter Welpe entsorgt, retteten wir ihn vor einem frühen Tod auf den Straßen Sri Lankas, zogen ihn groß und freuten uns als er einen ReHome Platz fand.

Nach einer langen und glücklichen Zeit in unserem ReHome Programm mussten wir dann aber bei unseren jüngsten Kontrollbesuchen feststellen, dass Tarzan immer öfter an der Kette gehalten wurde und seine Gastfamilie sich immer weniger um ihn kümmerte.

Als wir bei unserem letzten Kontrollbesuch im Oktober 2014 dann auch noch Wunden bei Tarzan feststellten nahmen wir ihn sofort zu uns in die Klinik...

...nach einigen Wochen war Tarzan wieder ein lebhafter und glücklicher Hund.

Für einen neuen Resident war kein Platz und unser DCC 50+ Programm hatte sich schon bestens bewährt...

...so kam Tarzan in seine neue Gastfamilie und zur Gesellschaft begleitete ihn Templer, eines der Opfer der Tempel Verschleppung, der so nun auch ein neues Heim hat.

Tarzan und Templer verbrachten eine glückliche Zeit bei ihrer Gastfamilie und wir hätten dem "älteren Herren" Tarzan noch viele, viele& weitere Jahre gewünscht....

Tarzan wurde unterstützt von -
Nicole Rudolph
Steffi, Isabell, Rebecca und Melina Schreiner

Steffen Dannoritzer

Beschreibung:

Tarzan teilte das Schicksal der meisten unserer Schützlinge.

Als ungewollter Welpe entsorgt, retteten wir ihn vor einem frühen Tod auf den Straßen Sri Lankas, zogen ihn groß und freuten uns als er einen ReHome Platz fand.

Nach einer langen und glücklichen Zeit in unserem ReHome Programm mussten wir dann aber bei unseren jüngsten Kontrollbesuchen feststellen, dass Tarzan immer öfter an der Kette gehalten wurde und seine Gastfamilie sich immer weniger um ihn kümmerte.

Als wir bei unserem letzten Kontrollbesuch im Oktober 2014 dann auch noch Wunden bei Tarzan feststellten nahmen wir ihn sofort zu uns in die Klinik...

...nach einigen Wochen war Tarzan wieder ein lebhafter und glücklicher Hund.

Für einen neuen Resident war kein Platz und unser DCC 50+ Programm hatte sich schon bestens bewährt...

...so kam Tarzan in seine neue Gastfamilie und zur Gesellschaft begleitete ihn Templer, eines der Opfer der Tempel Verschleppung, der so nun auch ein neues Heim hat.

Tarzan und Templer verbrachten eine glückliche Zeit bei ihrer Gastfamilie und wir hätten dem "älteren Herren" Tarzan noch viele, viele& weitere Jahre gewünscht....

Tarzan wurde unterstützt von -
Nicole Rudolph
Steffi, Isabell, Rebecca und Melina Schreiner

Steffen Dannoritzer