Sprache wählen

Lotus II

Name: Lotus II
Rasse: Mix
Geschlecht: Weiblich
Alter: ca. 3 Jahre und 5 Monate
Kastriert/Sterilisiert: Ja
geimpft: Ja
DCC Hund seit: 3 Jahre und 4 Monate
Beschreibung:

Wie für so viele Welpen begann auch Lotus' DCC-Leben in einem Karton vor der Klinik. Herzlos wurde sie dort zusammen mit ihren Geschwistern ausgesetzt. Wir nahmen die kleine Bande bei uns auf und pflegten die Welpen gesund. Lotus wuchs prächtig heran und wir freuten uns, als sie im Alter von vier Monaten adoptiert wurde.

Leider erkrankte Lotus später an Babesiose und musste stationär aufgenommen werden. Obwohl für unsere Rehome-Hunde alle Behandlungen kostenfrei sind, hatte ihr Besitzer kein Interesse mehr an seiner Hündin und so blieb sie bei uns. Nach Genesung war sie für eine erneute Vermittlung "zu alt". Aufgrund von Platzmangel in der Klinik entschlossen wir uns dazu sie über unser DCC 50+ Programm zu vermitteln.

Sie lebt nun bei einer tierlieben Familie in Nähe der Klinik.Da die Familie sehr arm ist, unterstützen wir sie mit einer monatlichen Rente. So ist Lotus immer versorgt und auch die Familie hat ein sicheres Einkommen. Eine echte Win-Win-Situation. Aber all dies muss finanziert werden!

Wir suchen nun nach Paten, die Lotus und ihre bedürftige Familie unterstützen wollen.

Jede Patenschaft hilft uns auch weiterhin Mensch und Tier in Sri Lanka zu helfen!

Externe Deckung für Lotus II bei 10,56%
10,56%

Auch Sie können Lotus II helfen...

Senden Sie eine einmalige Spende von
an Lotus II
Senden Sie eine monatliche Spende von
an Lotus II
Sollten Sie kein PayPal Account haben, bieten wir Ihnen hier alternative Spendenmethoden an: Ich will ohne PayPal Pate werden

Lotus II wird unterstützt von:

Brigitte Kluin

Stefanie Frank

Beschreibung:

Wie für so viele Welpen begann auch Lotus' DCC-Leben in einem Karton vor der Klinik. Herzlos wurde sie dort zusammen mit ihren Geschwistern ausgesetzt. Wir nahmen die kleine Bande bei uns auf und pflegten die Welpen gesund. Lotus wuchs prächtig heran und wir freuten uns, als sie im Alter von vier Monaten adoptiert wurde.

Leider erkrankte Lotus später an Babesiose und musste stationär aufgenommen werden. Obwohl für unsere Rehome-Hunde alle Behandlungen kostenfrei sind, hatte ihr Besitzer kein Interesse mehr an seiner Hündin und so blieb sie bei uns. Nach Genesung war sie für eine erneute Vermittlung "zu alt". Aufgrund von Platzmangel in der Klinik entschlossen wir uns dazu sie über unser DCC 50+ Programm zu vermitteln.

Sie lebt nun bei einer tierlieben Familie in Nähe der Klinik.Da die Familie sehr arm ist, unterstützen wir sie mit einer monatlichen Rente. So ist Lotus immer versorgt und auch die Familie hat ein sicheres Einkommen. Eine echte Win-Win-Situation. Aber all dies muss finanziert werden!

Wir suchen nun nach Paten, die Lotus und ihre bedürftige Familie unterstützen wollen.

Jede Patenschaft hilft uns auch weiterhin Mensch und Tier in Sri Lanka zu helfen!