Sprache wählen

Niky

Name: Niky
Rasse: Deutscher Schäferhund
Geschlecht: Weiblich
Alter: ca. 5 Jahre und 6 Monate
Kastriert/Sterilisiert: Ja
geimpft: Ja
DCC Hund für: 10 Monate
Beschreibung:

Als Niky zu uns kam, war ihr Fell so verfilzt, dass wir es abrasieren mussten. Was darunter zum Vorschein kam, war schrecklich. Nikys geschundener und abgemagerter Körper war übersät von Wunden. Einige waren so tief, dass sich bereits Maden darin tummelten. Die Verletzungen am Hals deuten darauf hin, dass Niky, wie so viele andere Rassehunde, ein trauriges Leben an der Kette führte.

Anfangs war es sehr schwierig sie zu behandeln, denn sie schnappt sofort, wenn man sich ihr näherte. Aber wen wundert es bei dieser Vergangenheit?

Bei uns blühte Niky richtig auf und schon nach wenigen Wochen war sie kaum mehr wiederzuerkennen. Ganz gesund ist sie aber nie geworden, denn die Vernachlässigung aus ihrem vorherigen Käfigleben hatten dauerhafte Spuren hinterlassen.

Im März 2022 holt die schlimme Vergangenheit Niky dann tatsächlich noch ein und sie verstarb an Organversagen. Wir sind unheimlich traurig, denn Niky fühlte sich bei uns richtig wohl. Wieder wurde ein gesunder Hund zu Tode vernachlässigt.

Niky wurde unterstützt von
Dudelpudel

 

Beschreibung:

Als Niky zu uns kam, war ihr Fell so verfilzt, dass wir es abrasieren mussten. Was darunter zum Vorschein kam, war schrecklich. Nikys geschundener und abgemagerter Körper war übersät von Wunden. Einige waren so tief, dass sich bereits Maden darin tummelten. Die Verletzungen am Hals deuten darauf hin, dass Niky, wie so viele andere Rassehunde, ein trauriges Leben an der Kette führte.

Anfangs war es sehr schwierig sie zu behandeln, denn sie schnappt sofort, wenn man sich ihr näherte. Aber wen wundert es bei dieser Vergangenheit?

Bei uns blühte Niky richtig auf und schon nach wenigen Wochen war sie kaum mehr wiederzuerkennen. Ganz gesund ist sie aber nie geworden, denn die Vernachlässigung aus ihrem vorherigen Käfigleben hatten dauerhafte Spuren hinterlassen.

Im März 2022 holt die schlimme Vergangenheit Niky dann tatsächlich noch ein und sie verstarb an Organversagen. Wir sind unheimlich traurig, denn Niky fühlte sich bei uns richtig wohl. Wieder wurde ein gesunder Hund zu Tode vernachlässigt.

Niky wurde unterstützt von
Dudelpudel