Sprache wählen

Russi

Name: Russi
Rasse: Mix
Geschlecht: Weiblich
Alter: ca. 3 Jahre und 11 Monate
Kastriert/Sterilisiert: Ja
geimpft: Ja
DCC Hund seit: 2 Jahre und 11 Monate
Beschreibung:

Mit sorgenvollem Gesicht brachte der Besitzer seine geliebte Hündin zu uns. Russi wurde von einem Tuktuk angefahren und erlitt eine komplizierte Fraktur.

Wir versorgten sie mit Schmerzmitteln und führten umfangreiche Untersuchungen durch. Sie hatte zum Glück keine inneren Verletzungen, aber eine Amputation war unumgänglich. Da sich der Besitzer einen solchen Eingriff nicht leisten kann, führten wir die OP kostenfrei durch. Bereits am nächsten Tag unternahm Russi ihre ersten Schritte.

Als ihre Wunde verheilt war, wurde sie nicht abgeholt. Die "Liebe" des Besitzers verlosch, denn behinderte Hunde sind in Sri Lanka nichts wert. So ist nun auch Russi ein Resident bei uns auf dem Klinikgelände. Sie ist einer von vielen verstoßenen Besitzerhunden, um die wir uns nun kümmern.

Russi hat die Liebe von uns Menschen verdient! Wollen Sie ihr/e Pate/in sein?

Externe Deckung für Russi bei 18,92%
18,92%

Auch Sie können Russi helfen...

Senden Sie eine einmalige Spende von
an Russi
Senden Sie eine monatliche Spende von
an Russi
Sollten Sie kein PayPal Account haben, bieten wir Ihnen hier alternative Spendenmethoden an: Ich will ohne PayPal Pate werden

Russi hat diese Paten:

Sandra Treß
Sonja Draxl


Russi erhielt Einmalspenden von:

Cynthia Säurig

Beschreibung:

Mit sorgenvollem Gesicht brachte der Besitzer seine geliebte Hündin zu uns. Russi wurde von einem Tuktuk angefahren und erlitt eine komplizierte Fraktur.

Wir versorgten sie mit Schmerzmitteln und führten umfangreiche Untersuchungen durch. Sie hatte zum Glück keine inneren Verletzungen, aber eine Amputation war unumgänglich. Da sich der Besitzer einen solchen Eingriff nicht leisten kann, führten wir die OP kostenfrei durch. Bereits am nächsten Tag unternahm Russi ihre ersten Schritte.

Als ihre Wunde verheilt war, wurde sie nicht abgeholt. Die "Liebe" des Besitzers verlosch, denn behinderte Hunde sind in Sri Lanka nichts wert. So ist nun auch Russi ein Resident bei uns auf dem Klinikgelände. Sie ist einer von vielen verstoßenen Besitzerhunden, um die wir uns nun kümmern.

Russi hat die Liebe von uns Menschen verdient! Wollen Sie ihr/e Pate/in sein?