Sprache wählen

Max

Name: Max
Rasse: Mix
Geschlecht: Männlich
Alter: ca. 9 Monate
Kastriert/Sterilisiert: Ja
geimpft: Ja
DCC Hund seit: 6 Monate
Beschreibung:

Wir wissen, dass wir nicht alle Hunde Sri Lankas retten können, aber wir geben jeden Tag unsere Bestes, um für möglichst viele von ihnen die Welt besser zu machen. Dazu gehört auch, dass wir junge sri lankanische Tierschützer unterstützen.

Max und seine Schwester wurden von einer jungen Singhalesin versorgt, die jeden Tag einen weiten Weg auf sich nahm, um die Welpen zu füttern. Ihre Eltern erlaubten ihr nicht die Hunde mit nach Hause zu bringen und so suchte sie verzweifelt nach Hilfe. Sie hatte sich an verschiedene Personen und Organisationen gewandt, aber keiner half - bis wir informiert wurden. Die beiden Welpen lebten in einem Vorort von Matara und damit weit außerhalb unseres Gebietes, aber wir konnten sie und die junge Singhalesin nicht im Stich lassen. Einen halben Tag waren wir für die Rettung unterwegs und fuhren unseren Tank fast leer.

Max und Mara waren schwer krank, hatten alte Verletzungen, starken Kalziummangel und waren stark unterernährt. Leider war Mara schon zu geschwächt und verstarb zwei Wochen nach Ankunft. Max aber hat es geschafft und ist heute als Teil des Rudels auf unserem Kuh-Areal einer unserer Residents. Max hat eine unglaubliche Verwandlung durchgemacht und wir würden uns sehr freuen, wenn er nun auch noch tierliebe Paten findet.

Bitte werden Sie Pate/in und helfen Sie uns zu helfen!

Externe Deckung für Max bei 5,00%
5,00%

Auch Sie können Max helfen...

Senden Sie eine einmalige Spende von
an Max
Senden Sie eine monatliche Spende von
an Max
Sollten Sie kein PayPal Account haben, bieten wir Ihnen hier alternative Spendenmethoden an: Ich will ohne PayPal Pate werden

Max hat diese Paten:

Cornelia Karrasch
Gabriele Feichtmaier

Beschreibung:

Wir wissen, dass wir nicht alle Hunde Sri Lankas retten können, aber wir geben jeden Tag unsere Bestes, um für möglichst viele von ihnen die Welt besser zu machen. Dazu gehört auch, dass wir junge sri lankanische Tierschützer unterstützen.

Max und seine Schwester wurden von einer jungen Singhalesin versorgt, die jeden Tag einen weiten Weg auf sich nahm, um die Welpen zu füttern. Ihre Eltern erlaubten ihr nicht die Hunde mit nach Hause zu bringen und so suchte sie verzweifelt nach Hilfe. Sie hatte sich an verschiedene Personen und Organisationen gewandt, aber keiner half - bis wir informiert wurden. Die beiden Welpen lebten in einem Vorort von Matara und damit weit außerhalb unseres Gebietes, aber wir konnten sie und die junge Singhalesin nicht im Stich lassen. Einen halben Tag waren wir für die Rettung unterwegs und fuhren unseren Tank fast leer.

Max und Mara waren schwer krank, hatten alte Verletzungen, starken Kalziummangel und waren stark unterernährt. Leider war Mara schon zu geschwächt und verstarb zwei Wochen nach Ankunft. Max aber hat es geschafft und ist heute als Teil des Rudels auf unserem Kuh-Areal einer unserer Residents. Max hat eine unglaubliche Verwandlung durchgemacht und wir würden uns sehr freuen, wenn er nun auch noch tierliebe Paten findet.

Bitte werden Sie Pate/in und helfen Sie uns zu helfen!