Sprache wählen

Constance und Wally

Name: Constance und Wally
Rasse: Mix
Kastriert/Sterilisiert: Ja
geimpft: Ja
DCC Hund seit: 4 Jahre und 7 Monate
Beschreibung:

Constance und Wally verbindet - wie so viele Hunde hier - ein gemeinsames Schicksal: Beide wurden herzlos vor unserer Klinik ausgesetzt. Wir fanden Constance vor unserer Garage und Wally auf der Mauer zu unserem Kuhgehege. Während Constance schon von Anfang an zutraulich war, war Wally sehr verängstigt. Mit der Zeit fasste aber auch Wally Vertrauen, doch die Klinik war so voll, dass wir keine Möglichkeit hatten, die Hunde zu behalten. Daher kam nur eine Vermittlung in unser DCC 50+ Programm in Frage. Hier haben die Hunde ein tolles Zuhause bei einer bettelarmen Familie gefunden. Für die Haltung der Tiere erhält die Familie eine monatliche Rente von uns. So sind Mensch und Tier versorgt. Wir kontrollieren jeden Monat, ob alles in Ordnung ist.

Wir verbinden den Tierschutz mit humanitärer Hilfe, denn in einem armen Land wie Sri Lanka geht das eine nicht ohne das andere. Wir müssen auch die Bevölkerung einbinden, wenn sich dauerhaft etwas an der Lebensqualität der Hunde bessern soll.

Als Pate/in von Constance und Wally unterstützen Sie die beiden Hunde UND die bedürftige Familie - eine echte Win-Win-Situation!

Externe Deckung für Constance und Wally bei 12,78%
12,78%

Auch Sie können Constance und Wally helfen...

Senden Sie eine einmalige Spende von
an Constance und Wally
Senden Sie eine monatliche Spende von
an Constance und Wally
Sollten Sie kein PayPal Account haben, bieten wir Ihnen hier alternative Spendenmethoden an: Ich will ohne PayPal Pate werden

Constance und Wally haben diese Paten:

Vanessa Avdylaj
Lutz Westhäuser


Constance und Wally erhielten Einmalspenden von:

Jutta Williams

Beschreibung:

Constance und Wally verbindet - wie so viele Hunde hier - ein gemeinsames Schicksal: Beide wurden herzlos vor unserer Klinik ausgesetzt. Wir fanden Constance vor unserer Garage und Wally auf der Mauer zu unserem Kuhgehege. Während Constance schon von Anfang an zutraulich war, war Wally sehr verängstigt. Mit der Zeit fasste aber auch Wally Vertrauen, doch die Klinik war so voll, dass wir keine Möglichkeit hatten, die Hunde zu behalten. Daher kam nur eine Vermittlung in unser DCC 50+ Programm in Frage. Hier haben die Hunde ein tolles Zuhause bei einer bettelarmen Familie gefunden. Für die Haltung der Tiere erhält die Familie eine monatliche Rente von uns. So sind Mensch und Tier versorgt. Wir kontrollieren jeden Monat, ob alles in Ordnung ist.

Wir verbinden den Tierschutz mit humanitärer Hilfe, denn in einem armen Land wie Sri Lanka geht das eine nicht ohne das andere. Wir müssen auch die Bevölkerung einbinden, wenn sich dauerhaft etwas an der Lebensqualität der Hunde bessern soll.

Als Pate/in von Constance und Wally unterstützen Sie die beiden Hunde UND die bedürftige Familie - eine echte Win-Win-Situation!